Gemeinsam Leben schenken

28. Juli 2023 Rund 200 Mitarbeitende kamen zur Blutspendeaktion der DRÄXLMAIER Group.

Unter dem Motto „Schenke Leben, spende Blut“ fand diese Woche am Headquarter der DRÄXLMAIER Group eine erfolgreiche Blutspendeaktion statt, die das Unternehmen in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Roten Kreuz (BRK) organisiert hatte. Ein Ausstellungsraum des Zulieferers wurde dabei zu einem Ort der Hilfsbereitschaft, an dem fast 200 Mitarbeitende die Möglichkeit wahrnahmen, Blut zu spenden und somit einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten.

„Das Blutspenden geht ganz unkompliziert“
Die Aktion hatten maßgeblich das betriebliche Gesundheitsmanagement und die Schwerbehindertenvertretung der DRÄXLMAIER Group initiiert. Ihr Engagement und Einsatz sorgten dafür, dass der Blutspendetag reibungslos ablaufen konnte und viele Mitarbeitende sich bereit erklärten, ihr Blut für die gute Sache zu spenden.
Heinrich Mühlhofer hat am Blutspendetag von DRÄXLMAIER zum ersten Mal in seinem Leben Blut gespendet. Er habe schon lange Blut spenden wollen, hat aber meist erst im Nachhinein von Blutspende-Aktionen gelesen. Dass er nun ganz unkompliziert während der Arbeit Blut spenden konnte, war für den 58-Jährigen eine sehr gute Gelegenheit, die er gerne wahrgenommen hat. „Das Blutspenden geht ganz unkompliziert. Es ist so ähnlich wie das Blutabnehmen beim Arzt und das Spenden an sich dauert nur rund zehn Minuten", erzählt Mühlhofer.

Nächste Blutspendeaktion ist bereits in Planung
Die gesammelten Blutkonserven werden nun dazu beitragen, das Leben vieler Menschen zu retten. „Es ist sehr erfreulich, dass wir nach der langen Pandemiepause, die die Blutspendeaktion in der Firma gemacht hat, wieder fast 200 Anmeldungen bekommen haben. Wir freuen uns über jede Spenderin und Spender. Schön wäre es, wenn wir daraus wieder eine regelmäßige Aktivität machen können.“ so Personalchef Roland Polte.
Die nächste Blutspendeaktion ist bereits in Planung, und die Organisatoren hoffen darauf, auch in Zukunft auf eine große Resonanz bei den Mitarbeitenden und der Bevölkerung zählen zu können.

Allgemeine Informationen

Über die
DRÄXLMAIER Group

Die DRÄXLMAIER Group beliefert weltweit Premium-Fahrzeughersteller mit komplexen Bordnetzsystemen, zentralen Elektrik- und Elektronikkomponenten, exklusivem Interieur sowie Speichersystemen für die Elektromobilität. Die Kombination der Kernkompetenzen Interieur, Elektrik, Elektronik und Speichersysteme macht DRÄXLMAIER einzigartig in der Branche. Dabei deckt das Unternehmen die gesamte Prozesskette von der ersten Idee über den Entwicklungs- und Produktionsprozess bis hin zur sequenzgenauen Lieferung der Produkte an die Produktionsbänder der Premium-Automobilhersteller ab. Die DRÄXLMAIER Group als Erfinder des Kundenspezifischen Kabelbaums entwickelt heute zukunftsweisende Bordnetztechnologien sowie Elektrik- und Elektronikkomponenten direkt inhouse. Hierzu zählen unter anderem Mehrspannungs- und Hochvoltbordnetze, Batteriemanagementsysteme und Intelligente Stromverteiler. An der Zukunft emissionsfreier Mobilität arbeitet DRÄXLMAIER mit seinen Lösungen für Nieder- und Hochvolt-Speichersysteme. Als Marktführer für Interieur-Systeme von Premium-Fahrzeugen beliefert die DRÄXLMAIER Group zudem Premium-Automobilhersteller mit Ambientebeleuchtung, Mittelkonsolen, Türverkleidungen und Instrumententafeln sowie kompletten Tür- und Cockpit-Modulen. 

Die DRÄXLMAIER Group ist ein internationaler Automobilzulieferer mit rund 65 Standorten in über 20 Ländern. Das 1958 in Deutschland gegründete Unternehmen beschäftigt heute weltweit rund 74.000 Mitarbeiter. Für die DRÄXLMAIER Group als inhabergeführtes Unternehmen ist verantwortungsvolles und langfristiges Denken seit jeher Basis für wirtschaftlichen Erfolg. Fester Bestandteil der Strategie ist es deshalb, die Geschäfts- und Produktionsprozesse sowie die Produkte nachhaltiger zu gestalten und so die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens langfristig zu steigern.

2022 erzielte die DRÄXLMAIER Group einen Umsatz von 5,1 Milliarden Euro. Zu den Kunden des Top 100 Automobilzulieferers gehören Audi, BMW, Jaguar, Land Rover, Maserati, Mercedes-Benz, MINI, Porsche und VW, sowie kalifornische Automobilhersteller.