Interior Systems

Interieur-
elemente

Interieur-Elemente

Qualität und Erfahrung

Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung im Bereich der Oberflächenveredelung von Leder, Planware und neuen Materialien garantieren wir unseren Kunden Individualität und ein luxuriöses Ambiente im Fahrzeuginterieur.

Interieur-Elemente

Innovation und Know-How

Unsere Produkte zeichnen sich dank der Bündelung von Engineering- und Produktions-Know-how durch eine außergewöhnliche Designsprache sowie innovative Funktionalitäten aus.

Interieur-Elemente

Jeder Stich zählt

Anders als bei Textil ist ein Nadelstich in einem Leder nicht wieder zu verschließen. In Handarbeit entstehen so Nähkleider für Instrumententafeln und Mittelkonsolen.

Interieur-Elemente

Maßanzug für jedes Fahrzeug

Unsere hochwertigen Instrumententafeln, Mittelkonsolen und Türverkleidungen sorgen in vielen Premiumfahrzeugen für ein optimales Wohlfühlambiente im Innenraum.

Interior Systems

Innovative Verfahren
bei DRÄXLMAIER

Innovative Verfahren

Leichtbau

Mit gewichts- und bauraumoptimierten Produkten unterstützen wir unsere Kunden dabei, einen Beitrag zu nachhaltiger Mobilität zu leisten.

Innovative Verfahren

Naturfaser

Im BMW i3 hat DRÄXLMAIER erstmals sichtbare Naturfaser als Premiumoberfläche in der Türverkleidung etabliert.

Innovative Verfahren

D3F

Innerhalb des patentierten D3F (DRÄXLMAIER Fast Fibre Forming) Verfahrens werden Naturfasern und Spritzgusstechnologien kombiniert. So ist eine deutliche Gewichtsreduktion möglich.

Innovative Verfahren

Dünnwand- schäumen

Dünnwandschäumen macht es möglich, auf den gleichen Träger unterschiedlich dicke Materialien, wie Leder, Kunstleder oder Folie zu kaschieren. So reduzieren sich Gewicht und Komplexität, während die hochwertige Haptik bleibt.

Interior Systems

Oberflächen-
Design

Oberflächen

Varianten- vielfalt

Ob handwerklich gefertigtes, edles Leder, moderne Oberflächenmaterialien wie sichtbare Naturfaser oder innovative Materialien wie DecoSoul – DRÄXLMAIER sorgt für Individualität im Fahrzeuginterieur.

Oberflächen

Individueller Charakter

Der Charakter eines automobilen Interieurs ist immer die Synthese aus Materialien, Oberflächen, Farben und Flächenaufteilungen. Spaltmasse, Nahtbilder und Radien machen das Ergebnis erst perfekt.

Oberflächen

Die besten Stücke

Jede Haut ist anders. Nur das perfekt geschulte Auge des Experten kann die besten Stücke des Leders identifizieren und die einzelnen Teile so kombinieren, dass eine perfekte Harmonie im fertigen Fahrzeug entsteht.

Oberflächen

Material und Anmutung

Die erste Handbewegung in einem neuen Fahrzeug ist vermutlich das Streichen über das Cockpit. Unsere Finger sind mit so vielen Nerven ausgestattet wie kaum ein anderes Sinnesorgan. Mit ihnen fühlen wir die Oberflächengüte, können Temperaturen erkennen und Weichheit spüren.

Interior Systems

Arten von
Ambientelicht

Ambientelicht

dLight dynamic

Dank frei ansteuerbarer RGB-LEDs laufen beim dLight dynamic Farbeffekte einen Lichtstab entlang. Damit eignet es sich besonders für die optische Anzeige von Funktionen und Warnhinweisen im Fahrzeug.

Ambientelicht

dLight dimension

Mittels einer optischen Struktur auf der Rückseite eines transluzenten Trägers wird beim dLight dimension eine einzigartige dreidimensionale Tiefenwirkung erzeugt. Es entsteht ein völlig neues, erweitertes Raumgefühl.

Ambientelicht

dLight MP

Durch dLight MP entsteht auf Lederoberflächen ein einzigartiges, präzise gefertigtes Dekor. Die feine Mikroperforation ist bei Tageslicht nahezu unsichtbar. Nachts eröffnen sich fast unendliche Designmöglichkeiten.

Ambientelicht

dLight paspol

Mit dLight paspol können Konturen mithilfe von verschiedenfarbigem Licht in Szene gesetzt werden. Die Technik vereint dabei eine homogene Lichtverteilung mit geringem Bauraumbedarf.

Ambientelicht

dLight sphere

dLight sphere erzeugt durch seine opak-homogene Oberfläche eine exklusive Lichtstimmung im Fondbereich. Zudem ist das skulpturale Lichtelement kapazitiv schalt- und dimmbar.

Funktionales Licht

Intelligente
Zusatz-Features

Ambientelicht begann als dekoratives Element. In Zukunft wird es Funktionen übernehmen und als Human-Centered Light auch auf Psychologie und Physiologie Einfluss nehmen.

Davon kann etwa die Reichweite von Elektrofahrzeugen profitieren: Wird den Passagieren durch die Farbwirkung das subjektive Gefühl eines warmen Fahrzeugs vermittelt, kann die tatsächliche Temperatur niedriger ausfallen und Energie für eine höhere Reichweite eingespart werden.

Funktionsintegration

Kundenindividuelles
Ablagesystem

Mit dem dTray easy hat die DRÄXLMAIER Group ein hochwertiges, in das Design integrierte Ablagesystem entwickelt. Es handelt sich dabei um ein adaptives Ablagesystem, welches bei Bedarf vom Kunden herausgezogen werden kann und über einen einfachen Mechanismus in der geöffneten Position verbleibt. Der einzigartige Verschlussmechanismus lässt zudem eine funktionale Ein-Hand-Bedienung zu, ohne dabei hohe Betätigungskräfte zu benötigen.

Interior Systems

Fakten
und Wissenswertes

Farbvielfalt

Die DRÄXLMAIERLicht-Lösungenkönnen dank RGB-LEDs bis zu 284 Billionen Lichtfarben wiedergeben.

Traditionelle Handwerks- kunst

Bei der Lederverarbeitung greift DRÄXLMAIER auf über 140 Jahre Erfahrung zurück.

Zahlen

DRÄXLMAIER verarbeitet über 85.000 km Faden und 200.000 Bullenhäute pro Jahr.