Charaktere bei DRÄXLMAIER

Das sagen unsere Mitarbeiter.

Ralf Schmidt

Ralf Schmidt Standortleiter DRÄXLMAIER Campus

Der Chef

Als Standortleiter baut Ralf Schmidt gerade den neuen DRÄXLMAIER Campus auf. Im Interview erzählt er, was die Mitarbeiter dort erwartet.

Paul

Der Entwickler

Agil zum Ziel: Mit seinen Kollegen am DRÄXLMAIER Campus in Garching bei München arbeitet Paul an Simulationen und Modellen zur Zustandsbestimmung von Fahrzeugbatterien. Nach seinem Studium in Landshut, München und Madrid arbeitet der Elektrotechnikingenieur nun bei DRÄXLMAIER an der Mobilität der Zukunft. weiterlesen >

 

 

Stephan

Der Bastler

Die perfekte Kombination: Stephan ist am DRÄXLMAIER Campus in Garching bei München nicht nur derjenige, der die Software für Fahrzeugelektronikkomponenten schreibt. Er nimmt sie auch in Betrieb und stellt den Kollegen schließlich eine funktionierende Elektronikkomponente zur Verfügung. weiterlesen >

Simon

Der Batteriespezialist

Programmieren bis der Kopf raucht: Am DRÄXLMAIER Campus in Garching bei München entwickelt Simon mit Hilfe von Simulationsmodellen und Machine Learning Algorithmen für digitale Services rund um die Batteriezustandsbestimmung für Elektrofahrzeuge. In seinem Studium der Energietechnik hat sich Simon auf Batteriesysteme spezialisiert – und direkt danach bei DRÄXLMAIER den perfekten Jobeinstieg gefunden. weiterlesen >

Maria

Maria Ott

Das Organisationstalent

"Am DRÄXLMAIER Campus koordiniere ich die Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik der TU München im Forschungsprojekt "aCar mobility". Wir entwickeln dabei ein elektrisches Nutzfahrzeug, das speziell für die ländlichen Regionen Afrikas konzipiert ist. Schon als wissenschaftliche Mitarbeiterin habe ich mich ausführlich mit Mobilitätskonzepten der Zukunft beschäftigt – und so erste Kontakte mit der DRÄXLMAIER Group geknüpft. Der Wechsel zum DRÄXLMAIER Campus war definitiv die richtige Entscheidung. Nach meiner Einarbeitung habe ich sehr schnell die volle Verantwortung für mein Projekt übernommen. Das junge Team hat mich dabei super unterstützt.
Unser Vorteil ist nicht nur unsere Start-up-Mentalität. Gleichzeitig können wir auch auf die umfangreichen Kompetenzen zurückgreifen, die bei DRÄXLMAIER schon seit Jahrzehnten aufgebaut wurden. Diese Kombination aus Innovation und Erfahrung macht für mich das Erfolgskonzept aus."

Tobias

Tobias Schweigert

Der Tüftler

"Ich bin Softwareentwickler am DRÄXLMAIER Campus, dem neuen Forschungs- und Entwicklungsstandort in Garching und entwickle Algorithmen für das Bordnetz der Zukunft. Autonom fahrende Autos haben höchste Sicherheitsanforderungen. Die Technik übernimmt künftig immer mehr sicherheitsrelevante Aufgaben und die Zuverlässigkeit bestimmter Komponenten wird dadurch noch wichtiger – die hierfür notwendigen Anforderungen realisiere ich in der Software von Steuergeräten. In einem so innovativen Feld zu arbeiten, macht mir unglaublich viel Spaß. Zusammen mit meinen Kollegen kann ich die Lösungen für die Mobilität der Zukunft entwickeln."

Teilen

DRÄXLMAIER verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen