Nacht der Ausbildung 2019

05. Juli 2019 – Die DRÄXLMAIER Ausbildung in Vilsbiburg öffnet am Freitag, 12. Juli, ihre Tore.

Welcher Ausbildungsberuf der richtige ist, können Mädchen und Jungen am Freitag, 12. Juli bei DRÄXLMAIER selbst ausprobieren. Von 18 bis 24 Uhr öffnet die Ausbildungswerkstatt in Vilsbiburg ihre Tore. In der Nacht der Ausbildung können Interessierte die technischen und kaufmännischen Ausbildungsberufe bei DRÄXLMAIER hautnah kennenlernen.

Eingeladen sind Jugendliche gemeinsam mit ihren Familien und Freunden. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eingang befindet sich in der Landshuter Straße 100 auf Höhe von Gebäude 1 (gegenüber vom Autohaus Schreiner & Wöllenstein).

Direkt vor Ort um einen Ausbildungsplatz bewerben
Die Besucher haben in der Nacht der Ausbildung die Gelegenheit, verschiedene Ausbildungsberufe der DRÄXLMAIER Group kennenzulernen. Gemeinsam mit den Azubis können sie Metall- und Lederarbeiten selbst ausprobieren. Wer seine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, die beiden letzten Zeugnisse) mitbringt, kann sich zudem direkt vor Ort um einen Ausbildungsplatz bei DRÄXLMAIER bewerben. Erfahrene Mitarbeiter helfen bei allen Fragen zu den Ausbildungsberufen und zur Bewerbung gerne weiter.

Noch freie Ausbildungsplätze ab Herbst 2019
Auch für das kommende Ausbildungsjahr, das im September 2019 startet, sind noch Plätze frei. Die DRÄXLMAIER Group bietet freie Ausbildungsstellen für Mechatroniker (an den Standorten Vilsbiburg und Landau) und für Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (am Standort Vilsbiburg).

Buntes Rahmenprogramm
Die Besucher können sich außerdem auf ein buntes Rahmenprogramm mit E-Bikes, Segways und einem Kart-Parcours freuen. Bei einem Gewinnspiel werden attraktive Preise verlost und die kleinen Besucher können sich auf der Hüpfburg austoben. Für herzhafte und süße Snacks ist gesorgt und an der Cocktailbar gibt es erfrischende alkoholfreie Cocktails. Die DRÄXLMAIER Band umrahmt die Nacht der Ausbildung musikalisch.

Mehr Informationen zur Nacht der Ausbildung finden Sie auf www.draexlmaier.com/nachtderausbildung.

Die DRÄXLMAIER Group beliefert weltweit Premium-Fahrzeughersteller mit komplexen Bordnetzsystemen, zentralen Elektrik- und Elektronikkomponenten, exklusivem Interieur sowie Speichersystemen für die Elektromobilität. Die Kombination der Kernkompetenzen Interieur, Elektrik, Elektronik und Speichersysteme macht DRÄXLMAIER einzigartig in der Branche. Dabei deckt das Unternehmen die gesamte Prozesskette von der ersten Idee über den Entwicklungs- und Produktionsprozess bis hin zur sequenzgenauen Lieferung der Produkte an die Produktionsbänder der Premium-Automobilhersteller ab. Die DRÄXLMAIER Group als Erfinder des Kundenspezifischen Kabelbaums entwickelt heute zukunftsweisende Bordnetztechnologien sowie Elektrik- und Elektronikkomponenten direkt inhouse. Hierzu zählen unter anderem Mehrspannungs- und Hochvoltbordnetze, Batteriemanagementsysteme und intelligente Stromverteiler. An der Zukunft emissionsfreier Mobilität arbeitet DRÄXLMAIER mit seinen Lösungen für Nieder- und Hochvolt-Speichersysteme. Als Marktführer für Interieur-Systeme von Premium-Fahrzeugen beliefert die DRÄXLMAIER Group zudem Premium-Automobilhersteller mit Ambientebeleuchtung, Mittelkonsolen, Türverkleidungen und Instrumententafeln sowie kompletten Tür- und Cockpit-Modulen.

Die DRÄXLMAIER Group ist ein internationaler Automobilzulieferer mit mehr als  60 Standorten in über 20 Ländern. Das 1958 in Deutschland gegründete Unternehmen beschäftigt heute weltweit rund 70.000 Mitarbeiter. Für die DRÄXLMAIER Group als inhabergeführtes Unternehmen ist verantwortungsvolles und langfristiges Denken seit jeher Basis für wirtschaftlichen Erfolg. Fester Bestandteil der Strategie ist es deshalb, die Geschäfts- und Produktionsprozesse sowie die Produkte nachhaltiger zu gestalten und so die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens langfristig zu steigern.

2018 erzielte die DRÄXLMAIER Group einen Umsatz von 4,6 Milliarden Euro. Zu den Kunden des Top 100 Automobilzulieferers gehören Audi, BMW, Jaguar, Land Rover, Maserati, Mercedes-Benz, MINI, Porsche und VW, sowie kalifornische Automobilhersteller.

Teilen

DRÄXLMAIER verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen