Landessieger Arbeitswelt

Christoph Hecker, Jakob Götz und Florian Otto

Projekt: Absturzsicherung für Fahrsilos

Die Auszubildenden der Pfleiderer Neumarkt GmbH haben eine Absturzsicherung für Fahrsilos entwickelt. Den Jungforschern war aufgefallen, dass an landwirtschaftlichen Siloanlagen häufig keine oder eine nicht ausreichende Absturzsicherung angebracht ist. Die Innovation der Auszubildenden ist ein klappbares Laufgitter mit integriertem Seitengeländer. Dank des Klappmechanismus kann das Laufgitter sowohl links als auch rechts an der Silomauer verwendet werden.

Im Bundeswettbewerb haben Christoph Hecker, Jakob Götz und Florian Otto den 2. Preis Arbeitswelt, gestiftet von der Bundesministerin für Arbeit und Soziales Andrea Nahles, und den Preis für eine Arbeit von Auszubildenden auf dem Gebiet „Mensch – Arbeit – Technik“, gestiftet vom Arbeitgeberverband Gesamtmetall, gewonnen.

Bildnachweis: DRÄXLMAIER Group

Teilen

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Durch Anklicken der Schaltfläche „Zustimmen“ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Sollten Sie dies nicht wünschen, wählen Sie bitte Cookie-Einstellungen bearbeiten. Cookies, die technisch zur Nutzung unserer Webseite erforderlich sind, werden wir unabhängig von Ihrer Einwilligung einsetzen. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite finden Sie in unserer Datenschutzinformation.