Umwelt, Energie, Arbeits- und Gesundheitsschutz

Ausrichtung der Organisation
Umwelt, Energie, Arbeits- und Gesundheitsschutz stellen einen wesentlichen Bestandteil des Unternehmensleitbilds der DRÄXLMAIER Group dar und bilden eine tragende Säule im Rahmen der nachhaltigen Weiterentwicklung. Global eingeführte Standards unterstützen uns dabei, Verantwortung zu übernehmen. Die Werte Verantwortung, Vertrauen und Toleranz stehen dabei im Mittelpunkt. Wir sind überzeugt, dass wir dadurch nicht nur die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter steigern, sondern auch sicherstellen, dass sowohl die Interessen unserer Stakeholder gewahrt bleiben als auch alle bindenden und rechtlichen Verpflichtungen sicher eingehalten werden.


Unsere Verantwortung

1. Markt- und Kundenorientierung
Über die Interessen unserer Kunden und die Anforderungen der Gesetzgebung  hinaus verpflichten wir uns, die mit unseren Tätigkeiten verbundenen Aspekte des Umwelt-, Energie-, Arbeits- und Gesundheitsschutzes jederzeit zu berücksichtigen. Wenn nötig und sinnvoll, schließen wir dabei auch die Aktivitäten unserer Dienstleister und Lieferanten mit ein. In allen Fragen rund um den Themenkomplex EHS suchen wir den offenen Dialog mit unseren Kunden, den Behörden und der Öffentlichkeit.
 
2. Innovation
Die Innovationskraft unseres Unternehmens stellt sicher, dass wir mit der Dynamik des Marktumfelds, aber auch mit gesellschaftlichen Entwicklungen, Schritt halten können. Nachhaltige Lösungen in Bezug auf unsere Produkte und Geschäftszweige stellen sicher, dass wir nicht nur die Umwelt- und Energieleistung, sondern auch die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz kontinuierlich verbessern. Dabei betrachten wir den gesamten Lebenszyklus unserer Produkte und setzten im Rahmen unserer Fertigung auf den Einsatz neuer umweltfreundlicher, energiesparender und gesundheitserhaltender Technologien.
 
3. Unabhängigkeit
Die Unabhängigkeit der mit den Aufgabenschwerpunkten beauftragten Personen und die Bereitstellung der für die Wahrnehmung der Aufgaben und die Zielerreichung erforderlichen Ressourcen sollen sicherstellen, dass die für die Weiterentwicklung der Themenschwerpunkte erforderliche Unabhängigkeit gewahrt bleibt.

4. Qualität
Zur Steuerung und Überwachung der Aktivitäten werden die hierfür erforderlichen Daten und Informationen regelmäßig erfasst und in der Organisation bereitgestellt. Dabei verbessern wir die Datenqualität stetig und  passen die Daten und Informationen bei Bedarf an neue interne und externe Entwicklungen an.
 
5. Mitarbeiterorientierung
Sowohl für unsere Mitarbeiter als auch für das jeweilige Umfeld sollen durch unsere Tätigkeiten keinerlei Gefährdungen und Risiken entstehen. Lässt sich dies nicht verhindern, so werden geeignete Maßnahmen zur Risikominimierung umgesetzt. Wir sind davon überzeugt, dass grundsätzlich alle Arbeitsunfälle und Berufserkrankungen vermeidbar sind. Dabei unterstützen uns vor allem motivierte Mitarbeiter und Führungskräfte, weshalb wir hierzu auch fortlaufend sensibilisieren, informieren und schulen. Zudem beteiligen wir diese auch an der täglichen Arbeit rund um den Arbeits- und Gesundheitsschutz. Den Schutz unserer Besucher sowie Mitarbeiter von Fremdfirmen behandeln wir gleichrangig.
 
6. Nachhaltigkeit
Die Vermeidung von Umweltbelastungen und der Schutz der Umwelt sind ein wesentlicher Bestandteil unser Aktivitäten rund um die nachhaltige Entwicklung unseres Unternehmens weltweit. Wir stellen uns den Herausforderungen einer umweltbewussten und nachhaltigen Unternehmensführung und Leistungserbringung.

Teilen

DRÄXLMAIER verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen