Volkswagen informiert sich über DRÄXLMAIER Innovationen

17. Oktober 2018 – Die DRÄXLMAIER Group überzeugt durch innovative Lösungen auf der IZB 2018.

Erfolgreich präsentiert die DRÄXLMAIER Group auf der Internationalen Zuliefererbörse ihre innovativen Lösungen für die Trends von morgen in der Automobilbranche. Auch Vertreter der VW Group waren bei ihrem Messerundgang zu Gast am Stand von DRÄXLMAIER.

Die Internationale Zuliefererbörse IZB in Wolfsburg geht in die zwölfte Runde. Unter dem Leitgedanken „Think Digital“ zeigen über 80 Aussteller ihre Neuheiten und Entwicklungen in der Automobilzulieferindustrie. Die Megatrends der Branche wie Elektromobilität, Connectivity oder das autonome Fahren verlangen von Automobilzulieferern immer neue Lösungen. Die DRÄXLMAIER Group präsentiert ihre Innovationen für die Mobilität von morgen, darunter unter anderem Hochvolt-Speichersysteme bis zu 800 Volt, smarte Ambientebeleuchtung sowie die zur Serienreife weiterentwickelte Multischiene, das Herzstück künftiger Bordnetzarchitekturen.

Robert Suvak, verantwortlich für den Vertrieb VW Group bei DRÄXLMAIER, zieht eine positive Zwischenbilanz: „Wir sind stolz, dass die DRÄXLMAIER Group die Besucher mit ihren intelligenten Innovationen zum Verteilen, Absichern, Speichern, Beleuchten und Kontaktieren für Premium-Fahrzeuge überzeugen konnte. Besonders freut uns, dass sich die Vertreter der VW Group sehr interessiert gezeigt haben an unserer Produktvielfalt für die Mobilität von morgen.“

Mehr Informationen zu den Innovationen der DRÄXLMAIER Group auf der IZB sind auf www.draexlmaier.com/izb zusammengestellt.

Teilen

DRÄXLMAIER verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen