Eine Werkbank zu Weihnachten

13. Dezember 2019 – Die DRÄXLMAIER Group vertieft ihre Kooperation mit dem Jugendzentrum Vilsbiburg.

Die Begeisterung junger Menschen für Technik soll im Jugendzentrum Vilsbiburg gezielt gefördert werden. Die DRÄXLMAIER Group spendet der Einrichtung deshalb als Weihnachtsgeschenk eine professionelle Werkbank samt dazugehörigem Werkzeug, darunter Metallfeilen und Lötkolben, sowie verschiedene Bausätze. An der Werkbank können Jugendliche direkt im Jugendzentrum erste Metall- und Elektroarbeiten selbst ausprobieren. „Die Werkbank bietet uns optimale Möglichkeiten, jungen Menschen Spaß an Technik zu vermitteln“, freut sich Herbert Dressler, der die Spende für das Jugendzentrum entgegennahm.

Auszubildende kommen ins Jugendzentrum
Die DRÄXLMAIER Group versteht sich als Partner der Region und unterstützt zahlreiche Projekte und Einrichtungen aus den Bereichen Bildung, Kultur und Sport. Insbesondere die Nachwuchsförderung liegt dem Unternehmen dabei am Herzen. Die DRÄXLMAIER Ausbildung pflegt seit vielen Jahren eine gute Zusammenarbeit mit dem Jugendzentrum Vilsbiburg, die künftig noch vertieft werden soll. So werden Auszubildende von DRÄXLMAIER regelmäßig das Jugendzentrum besuchen, um gemeinsam mit Jugendlichen verschiedene technische Aufgaben auszuprobieren. Diese Workshops stehen allen Jugendlichen Vilsbiburgs offen und die Termine werden öffentlich im Veranstaltungskalender der Stadt und in der Presse bekannt gegeben.
„Wir freuen uns, mit diesem Weihnachtsgeschenk und der vertieften Kooperation einen weiteren Beitrag leisten zu können, die Technikbegeisterung bei Jugendlichen zu fördern“, so Barbara Gerber, verantwortlich für die internationale Ausbildung bei DRÄXLMAIER.

Die DRÄXLMAIER Group bildet weltweit rund 1.000 junge Menschen aus. Dabei achtet das Unternehmen an allen Ausbildungsstandorten auf höchste Standards und setzt stets moderne Werkzeuge und Anlagen ein. „Auch das Jugendzentrum Vilsbiburg kann nun den Jugendlichen eine voll funktionsfähige Werkbank und eine hochwertige und umfassende Ausrüstung für Metall- und Elektroarbeiten bieten,“ so Gerber.

Teilen

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Durch Anklicken der Schaltfläche „Zustimmen“ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Sollten Sie dies nicht wünschen, wählen Sie bitte Cookie-Einstellungen bearbeiten. Cookies, die technisch zur Nutzung unserer Webseite erforderlich sind, werden wir unabhängig von Ihrer Einwilligung einsetzen. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite finden Sie in unserer Datenschutzinformation.