DRÄXLMAIER Mitarbeiter spenden an Einrichtungen in der Region

11. Oktober 2019 – Das Familienzentrum Vilsbiburg und die Lebensgemeinschaft Höhenberg erhalten insgesamt 5.000 Euro.

Die Mitarbeiter der DRÄXLMAIER Group spenden dem Familienzentrum Vilsbiburg 3.000 Euro. Die Lebensgemeinschaft Höhenberg wird mit 2.000 Euro bedacht. Die Summe stammt aus dem Verkauf von IT-Ausstattung an die DRÄXLMAIER Mitarbeiter. Der Erlös geht in voller Höhe an die beiden Einrichtungen.

„Wir haben IT-Ausstattung, wie zum Beispiel Bildschirme, nach Ablauf der Nutzungszeit an die Belegschaft verkauft“, erklärt Florian Mohler, verantwortlich für den IT-Betrieb am Standort Vilsbiburg. „Wir freuen uns, dass der Erlös zu hundert Prozent zwei wichtigen sozialen Einrichtungen zugutekommt.“

Das Familienzentrum Vilsbiburg wird die Spende in die Ausstattung und den Garten des Familienzentrums investieren. „Wir wollen eine Krabbelhöhle für die Kleinsten anschaffen und den Garten grüner gestalten, zum Beispiel mit ein paar Hecken und Obstbäumen“, so Melanie Wohlrab, 1. Vorsitzende des Familienzentrums. Das Familienzentrum ist mit einem Familien-Café, einem Second-Hand-Laden und einem breiten Kursangebot für Jung und Alt eine wichtige Anlaufstelle für Familien. Wie Beisitzerin Sybille Entwistle erklärt, kaufe man einen Großteil der Ausstattung in Second-Hand-Läden und auf Flohmärkten. Die Qualität und vor allem die Lebensdauer von neuen Spielgeräten sei aber deutlich höher. „Spenden wie die von DRÄXLMAIER helfen uns da sehr“, so Entwistle.

Die Lebensgemeinschaft Höhenberg wird die Spende der DRÄXLMAIER Group nutzen, um ihr breites Angebot in hoher Qualität aufrechtzuerhalten. Die Summe fließt konkret in die anthroposophische Therapie, so Inge Haslinger, verantwortlich für das Fundraising der Lebensgemeinschaft Höhenberg. Die Kosten dieser Therapieform werden vom keinem öffentlichen Träger übernommen und müssen deshalb vom Anbieter sowie von den Patienten getragen werden. Die Spende kommt also denjenigen zugute, die diese Therapie bei der Lebensgemeinschaft Höhenberg in Anspruch nehmen möchten.

„Das Familienzentrum Vilsbiburg und die Lebensgemeinschaft Höhenberg leisten einen wertvollen gesellschaftlichen Beitrag“, so der Betriebsratsvorsitzende Rudi Lang. „Im Namen der Belegschaft wünsche ich beiden Einrichtungen weiterhin alles Gute und hoffe, dass die Spende von DRÄXLMAIER eine kleine Stütze für ihre künftige Arbeit ist.“

Teilen

DRÄXLMAIER verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen