Modulare Stromverteiler

Für eine reibungslose Energieversorgung aller Fahrzeugfunktionen

Stromverteiler und Leitungssatz werden bisher zum Großteil separat angeliefert und erst dann kontaktiert. Die DRÄXLMAIER Group entwickelt ganzheitliche Lösungen, die sich bereits erfolgreich im Serieneinsatz befinden. Der modulare Stromverteiler wird bereits im Werk direkt, das heißt ohne separate Steckgehäuse mit dem Leitungssatz kontaktiert. So liefert DRÄXLMAIER dem Fahrzeughersteller eine geprüfte Funktionseinheit aus einer Hand.

Das robuste System verfügt zudem über eine innovative Verbindungs- und Aufbautechnik. So ergänzen sich die elektrischen und elektronischen Basis- und Erweiterungsmodule zu einem „Stromverteiler-Baukasten“. Die Module können mehrfach in einem Fahrzeug und sogar baureihenübergreifend eingesetzt werden.

Der Modulare Stromverteiler ist Bestandteil des KSK 2.0 Systems.

DRÄXLMAIER verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen