Warme Kleider für Bedürftige

22. Januar 2020 – DRÄXLMAIER spendet 7.000 Kilogramm Kleidung nach Moldawien.

Seit nun schon mehr als 20 Jahren organisiert die DRÄXLMAIER Group jährlich eine Spendenaktion, bei der Mitarbeiter des Unternehmens in Deutschland Textilien an Bedürftige spenden können. Dieses Jahr kam dabei insgesamt eine Spende von 7.000 Kilogramm an Kleidung, Bettwäsche, Kissen und Decken zusammen, welche Menschen in der Republik Moldau zugutekam, wo DRÄXLMAIER mit mehreren Standorten vertreten ist.

Angebot wurde dankend angenommen
Seit dem 25. Dezember konnten Bedürftige und Vertreter von Organisationen wie Familienzentren, Vereinen für Menschen mit Behinderungen sowie regionalen Sozialbehörden die Spenden der DRÄXLMAIER Mitarbeiter in einem extra angemieteten Lager in der Nähe des DRÄXLMAIER Werks im moldawischen Balti abholen. „Wir sind sehr froh über die Spenden. Ohne diese müssten sehr viele Menschen im Winter Not und Kälte ertragen“, so Valeriu Bobu von der Gesellschaft für Menschen mit Behinderung.

Viel Unterstützung auch vor Ort
82 Kisten mit den Spenden der DRÄXLMAIER Mitarbeiter hat die DRÄXLMAIER Group mit Hilfe des Logistikunternehmens „RoTir“ aus Deutschland nach Rumänien verschickt. Freiwillige Helfer von DRÄXLMAIER und der Kinderrechtsvereinigung „Lariola“ halfen schließlich beim Verteilen der Kleidung. Für Kinder spendete das DRÄXLMAIER Werk in Balti außerdem Süßigkeiten und Getränke, die vor Ort verteilt wurden. „Wir bedanken uns im Namen aller bei den beteiligten Kollegen aus Deutschland für die Realisierung dieses Projekts“, so Guido Meinelt, Werksleiter in Balti. „Mich freut besonders, dass es das Projekt schon so lange gibt und man sich immer auf die Spendenbereitschaft der Kollegen in Deutschland verlassen kann.“

Die DRÄXLMAIER Group beliefert weltweit Premium-Fahrzeughersteller mit komplexen Bordnetzsystemen, zentralen Elektrik- und Elektronikkomponenten, exklusivem Interieur sowie Speichersystemen für die Elektromobilität. Die Kombination der Kernkompetenzen Interieur, Elektrik, Elektronik und Speichersysteme macht DRÄXLMAIER einzigartig in der Branche. Dabei deckt das Unternehmen die gesamte Prozesskette von der ersten Idee über den Entwicklungs- und Produktionsprozess bis hin zur sequenzgenauen Lieferung der Produkte an die Produktionsbänder der Premium-Automobilhersteller ab. Die DRÄXLMAIER Group als Erfinder des Kundenspezifischen Kabelbaums entwickelt heute zukunftsweisende Bordnetztechnologien sowie Elektrik- und Elektronikkomponenten direkt inhouse. Hierzu zählen unter anderem Mehrspannungs- und Hochvoltbordnetze, Batteriemanagementsysteme und intelligente Stromverteiler. An der Zukunft emissionsfreier Mobilität arbeitet DRÄXLMAIER mit seinen Lösungen für Nieder- und Hochvolt-Speichersysteme. Als Marktführer für Interieur-Systeme von Premium-Fahrzeugen beliefert die DRÄXLMAIER Group zudem Premium-Automobilhersteller mit Ambientebeleuchtung, Mittelkonsolen, Türverkleidungen und Instrumententafeln sowie kompletten Tür- und Cockpit-Modulen.

Die DRÄXLMAIER Group ist ein internationaler Automobilzulieferer mit mehr als  60 Standorten in über 20 Ländern. Das 1958 in Deutschland gegründete Unternehmen beschäftigt heute weltweit rund 75.000 Mitarbeiter. Für die DRÄXLMAIER Group als inhabergeführtes Unternehmen ist verantwortungsvolles und langfristiges Denken seit jeher Basis für wirtschaftlichen Erfolg. Fester Bestandteil der Strategie ist es deshalb, die Geschäfts- und Produktionsprozesse sowie die Produkte nachhaltiger zu gestalten und so die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens langfristig zu steigern.

2019 erzielte die DRÄXLMAIER Group einen Umsatz von 4,9 Milliarden Euro. Zu den Kunden des Top 100 Automobilzulieferers gehören Audi, BMW, Jaguar, Land Rover, Maserati, Mercedes-Benz, MINI, Porsche und VW, sowie kalifornische Automobilhersteller.

Teilen

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Durch Anklicken der Schaltfläche „Zustimmen“ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Sollten Sie dies nicht wünschen, wählen Sie bitte Cookie-Einstellungen bearbeiten. Cookies, die technisch zur Nutzung unserer Webseite erforderlich sind, werden wir unabhängig von Ihrer Einwilligung einsetzen. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite finden Sie in unserer Datenschutzinformation.