Lisa Koschmieder

Position: Bordnetz-Konzeptentwicklerin

Standort: Vilsbiburg

Lisa Koschmieder entwickelt bei der DRÄXLMAIER Group Konzepte für die Autos von morgen.

Meine Arbeit bei DRÄXLMAIER:

Ich entwickle gemeinsam mit meinen Kollegen Konzepte für das Bordnetz kommender Fahrzeugmodelle. Das Bordnetz ist eine Komponente, die der Endkunde nicht sieht, die aber enorm wichtig ist, weil sie Energie und Daten dorthin transportiert, wo diese benötigt werden.

Was mich an meiner Arbeit fasziniert:

Meine Projekte sind nie gleich, weil wir immer mit dem technischen Fortschritt gehen. Die Automobilbranche entwickelt sich so rasant wie kaum eine andere Branche. Außerdem lerne ich viel über das Gesamtsystem Auto, weil man beim Bordnetz das ganze System im Blick haben muss.

Mein Einstieg bei DRÄXLMAIER:

Ich habe während meines Studiums bei DRÄXLMAIER als Praktikantin und Werkstudentin gearbeitet und habe auch meine Bachelorarbeit im Unternehmen geschrieben. Nach meinem Abschluss wurde ich in der Konzeptentwicklung Bordnetze eingestellt. Das Umfeld ist sehr kollegial und ich war von Anfang an in interessante Projekte eingebunden. Schon im Vorpraktikum durfte ich an Versuchen mitarbeiten.

Einen ausführlichen Artikel über Lisa Koschmieder finden Sie hier. (Quelle: HI:TECH CAMPUS)

DRÄXLMAIER verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen