Dean Smilevski

Position: Teamleiter Formbrettbau 

Standort: Kavadarci

 

"Mit Ausdauer, Beharrlichkeit und Kreativität"

Wie sind Sie zur DRÄXLMAIER Group gekommen?
Sobald ich erfahren hatte, dass DRÄXLMAIER in Kavardarci einen Standort eröffnet, wusste ich, dass ich früher oder später dort arbeiten will. Also habe ich mich beworben – mit Erfolg. Und ich kann sagen, dass ich die richtige Wahl getroffen habe.

Wie würden Sie ausländischen Kollegen Ihren Wohnort beschreiben?
Kavardarci ist eine ruhige kleine Stadt in Mazedonien, die mitten in einem großen Weinanbaugebiet liegt. Jeder hat die Chance, hier Arbeit zu finden und ein gutes Leben zu führen.

Was ist momentan Ihre größte berufliche Herausforderung?
Dass ich es immer rechtzeitig schaffe, meine Verpflichtungen zu erfüllen. Gerade als Teamleiter habe ich hier eine große Verantwortung, der ich gerecht werden muss. Ich bin außerdem Trainer der DRÄXLMAIER Fußballmannschaft in Kavadarci – eine Aufgabe, auf die ich sehr stolz bin. Ich war übrigens auch beim letzten Turnier in Vilsbiburg dabei.

Sie gehen morgens nie zur Arbeit, ohne …
…eine perfekt sitzende Frisur und mazedonischen Kaffee – den sollten Sie unbedingt einmal probieren.

Wenn Sie richtig genervt nach Hause kommen, wie entspannen Sie sich am schnellsten?
Ich lasse es gar nicht so weit kommen, dass mich etwas nervt. Wenn es doch passiert, dann lasse ich das in der Arbeit und freue mich auf meinen Sohn Blagoj. Mit ihm zu spielen ist die beste Entspannung, die man sich vorstellen kann.

Wir alle haben unsere Eigenheiten. Was sind Ihre?
Wenn ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe, verfolge ich das mit sehr viel Ausdauer und Beharrlichkeit. Auf meinem Weg zum Ziel bin ich aber meistens recht kreativ.

Teilen

DRÄXLMAIER verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen