Warum eine Ausbildung bei DRÄXLMAIER?

Für eine Ausbildung bei DRÄXLMAIER gibt es viele gute Gründe

  • 1. Einstieg leicht gemacht

    Wer bei der DRÄXLMAIER Group einsteigt, findet schnell Anschluss. Wir binden unsere Azubis vom ersten Tag an ein. In einem mehrtägigen Einführungsseminar im Allgäu gibt es Workshops, Vorträge und Ausflüge. Eine intensive Zeit, die wir zum gegenseitigen Kennenlernen und zum Erfahrungsaustausch nutzen. So findest du schnell Anschluss.

  • 2 . Eine sichere Anstellung

    Erfolg wird bei uns honoriert. Wir übernehmen alle Azubis, die gute Leistungen zeigen. Sie können sich über eine sichere Anstellung bei einem unabhängigen Familienunternehmen freuen, das langfristig denkt und handelt. Das zeigt sich auch in der langjährigen Betriebszugehörigkeit unserer Mitarbeiter. DRÄXLMAIER kann zudem auf jahrzehntelange Geschäftsbeziehungen mit den namhaftesten Premiumfahrzeugherstellern zurückblicken. Und alle Zeichen stehen auf Wachstum, weltweit und gemeinsam mit unseren Kunden.

  • 3 . Von den Besten lernen

    Unseren Azubis stehen während der gesamten Ausbildung hauptberuflich tätige Ausbilder und Betreuer zur Seite, die hochqualifiziert sind und über einen großen Erfahrungsschatz verfügen. In den Fachabteilungen des Unternehmens können unsere Nachwuchskräfte direkt von den Experten lernen. Eine zeitgemäße Ausbildung auf hohem Niveau und dem neuesten Stand der Technik ist garantiert.

  • 4 . Tolle Arbeitsatmosphäre

    Ein respektvoller Umgang und Fairness sind die Basis unserer Zusammenarbeit. Wir leben diese Werte im täglichen Umgang mit unseren Auszubildenden und erreichen damit eine angenehme und konstruktive Arbeitsatmosphäre. Dank hauptberuflicher Ausbilder können wir eine intensive individuelle Betreuung gewährleisten. Wir vermitteln Fach- und Sozialkompetenzen.

  • 5 . Vielfältige Schulungs- und Weiterbildungsangebote

    Schulungen während und Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung sind für uns wichtig, um unsere Auszubildenden individuell zu fördern und für sie Perspektiven zu eröffnen. Unser Schulungsangebot ist breit gefächert und umfasst technische Schulungen wie Maschinen- und Anlagensteuerung, Hydraulik- und Pneumatik-Schulungen sowie CNC-Fräskurse und allgemeinbildende Kurse wie Englisch-Trainings. Engagierte Nachwuchsfachkräfte unterstützen wir dabei, sich beispielsweise zum Techniker, Fachwirt oder Meister weiterzubilden.

  • 6 . Gute Anbindung zur Ausbildungsstätte

    Es gibt kostenlose Werksbuslinien für die tägliche An- und Heimfahrt. Wer den Werksbus nicht nutzen kann, erhält eine monatliche Mobilitätszulage, die von der jeweiligen Entfernung des Wohnorts zur Ausbildungsstätte abhängig ist. Für die Zeit des Blockunterrichts an der Berufsschule bieten wir unseren Azubis eine kostenlose Unterbringung in Schülerwohnheimen.

  • 7 . Weltweit vor Ort

    DRÄXLMAIER ist einer der Top 100 Automobilzulieferer und hat über 60 Standorte in über 20 Ländern. Daraus ergibt sich für unsere Auszubildenden die Möglichkeit, schon während der Berufsausbildung wertvolle Auslandserfahrung zu sammeln. 

  • 8 . Flexible Arbeitszeiten

    Was es heißt, die Arbeitszeit eigenverantwortlich einzuteilen, lernen unsere Azubis von Anfang an: Sie können, wenn die betrieblichen Vorgänge es erlauben, flexibel über ihre Arbeitszeit verfügen.

  • 9. Gemeinschaft erleben

    Bei Veranstaltungen wie der jährlich stattfindenden "Nacht der Ausbildung", bei gemeinsamen Ausflügen, Mitarbeiter-Fußballturnieren oder der Azubi-Weihnachtsfeier steht der Team-Gedanke ebenfalls im Vordergrund. Schnell entwickeln sich Freundschaften unter den Auszubildenden, und sie treffen sich nach Feierabend gern zum Sport oder gehen an den Wochenenden feiern.

DRÄXLMAIER verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen